Le Bouddhisme Tibétain

Der tibetische Buddhismus , der sich um das 7. Jahrhundert in Tibet verbreitete, basiert auf dem Buddhismus. Diese Praxis vereint drei Hauptschulen des Buddhismus, nämlich Hinayana , Mahayana und Vajrayāna .

Der Buddhismus entstand in Nordindien unter dem Einfluss der Lehren von Prinz Siddharta Gautama, der später als der historische Buddha Sakyamuni hervorging. Siddhartha Gautama gruppierte seine Schüler in einer klösterlichen Gruppe, die mit der brahmanischen Tradition verbunden war, und lehnte bestimmte Punkte der damaligen hinduistischen Philosophie ab, wie etwa die Konformität bestimmter vedischer Schriften, die daraus resultierenden Opferkulte sowie das spirituelle Niveau einer Person der von Geburt an einer Kaste angehörte.

Die Integration des Buddhismus in Tibet

Der Buddhismus wurde im 7. Jahrhundert zusammen mit der Schrift in Tibet eingeführt . Seitdem hat das Land eine außergewöhnliche Entwicklung erlebt, die die Geschichte des Landes geprägt hat. Tibet stand aus kommerziellen Gründen bereits seit Längerem mit den Indianern in Kontakt. Zu dieser Zeit fanden die Wohnsitze indischer Sadhus sowie die Pilgerfahrten der Hindus am heiligen Berg Kailash statt.

Letzterer lagerte im Norden des Himalaya, in einem von den Tibetern annektierten Land. Auf diese Weise konnten die Tibeter etwas über den Buddhismus lernen. Dank der Unterstützung der Könige wurde der Buddhismus jedoch offiziell in Tibet integriert. Der Bekehrungsprozess dauerte mehrere Jahrhunderte und war von religiösen und politischen Rivalitäten begleitet. Erst im 11. Jahrhundert fand der Buddhismus in Tibet wirklich seinen Platz.

Der Begründer des Buddhismus in Tibet

Um 609 bis 613–650 war Songtsen Gampo der Initiator der buddhistischen Religion in Tibet. Zu Beginn seiner Herrschaft kämpfte er gegen buddhistische Königreiche und befürwortete stattdessen den tibetischen Bön- Schamanismus . Er unterstützte die Entwicklung seines Reiches sowie den Zusammenschluss Tibets. Gleichzeitig gelang ihm die Eroberung Indiens und Nepals und er hatte geplant, die Grenzen Chinas anzugreifen.

Um ihn zu mildern, schenkte ihm der chinesische Kaiser eine seiner Töchter, Prinzessin Wencheng , während er bereits mit der nepalesischen Prinzessin Bhrikuti verheiratet war. Dank dieser Verbindungen wurde er vom chinesischen und nepalesischen Buddhismus verführt. Anschließend übernahm er den Bau der Tempel von Ramoché und Jokhang . Beachten Sie, dass Thonmi Sambhota , einer seiner Minister, der Urheber der Übersetzung indischer buddhistischer Texte war.

Abstammungslinien, die während der Ausbreitung des Buddhismus in Tibet auftauchten

Während der Ausbreitung des tibetischen Buddhismus erschienen viele Linien:

Beachten Sie, dass die letzten vier Abstammungslinien sowie ihre Gebote den ersten vier assimiliert wurden. Außerdem ist der zeitgenössische tibetische Buddhismus nur in vier Hauptlinien unterteilt, die als „Schulen“ oder „Sekten“ bekannt sind.

Die Durchführung von Gottesdiensten und Ritualen im tibetischen Buddhismus

Der tibetische Buddhismus basiert auf zahlreichen Ritualen und Kultgegenständen. Tatsächlich räumen sie Bewegung und Klang bei religiösen Zeremonien einen herausragenden Platz ein. Der Vajra, auch Dorje genannt, materialisiert den Diamanten und den Blitz und symbolisiert die Unzerstörbarkeit, die alle Widrigkeiten überwindet.

Insbesondere reduziert es Unwissenheit und macht Platz für Weisheit. Bei tibetischen Ritualen wird der Vajra oft mit der Ghanta- oder Drilbou-Glocke kombiniert. Sie symbolisieren auf ganz besondere Weise die männlichen und weiblichen Prinzipien. Die tantrischen Erscheinungsformen des tibetischen Buddhismus verleihen ihm einen esoterischen Charakter. Sie zielen insbesondere darauf ab, dem Praktizierenden die Aneignung der abstrakten Vorstellungen des Tantrismus zu erleichtern und damit die Meditation zu fördern.

Tantrismus: Was ist das?

Der tibetische Buddhismus, oft auch als tantrischer Buddhismus bezeichnet, betont, dass die Worte Buddhas auch in den Tantras enthalten sind. Dies sind alte hinduistische esoterische Texte. Tantrismus bezieht sich auf einen Zweig, der eine Reihe von Prozessen kombiniert, die darauf abzielen, die Energie des Praktizierenden zu konzentrieren, damit er schneller den Weg zur Erleuchtung erreichen kann.

Die Anhänger des Tantrismus behaupten, dass bestimmte Techniken demjenigen, der es schafft, sie zu kontrollieren, übernatürliche Kräfte verleihen. Viele Menschen wundern sich über die vielen Formen der Magie im tibetischen Buddhismus. Laut Alexandra David Neel, der großen französischen Gelehrten des 20. Jahrhunderts, basiert die Religion der Tibeter auf Magie.

Die Rolle von Mönchen und Lamas im tibetischen Buddhismus

Die Übersetzung tantrischer Texte ist ohne die Hilfe eines großen religiösen Meisters, nämlich des Lama , nicht zu verstehen. Letzteres wird in der tibetischen Gemeinschaft tatsächlich auf ein Podest gestellt. Beachten Sie, dass der Lama kein Mönch sein muss. Dadurch kann er sogar heiraten. Um in der Ausübung des Tantrismus Fortschritte zu machen, sollten die Gläubigen von der Unterstützung eines Lamas profitieren, der sie während des Lernens einweihen und anleiten kann.

Tatsächlich kann er ihn unterstützen, sei es bei der Vertiefung seines Wissens oder bei der Bewältigung tantrischer Prozesse. Das Wissen der Mönche und Lamas, die sich fünfzehn bis zwanzig Jahre lang in den großen Klosterschulen tiefer in die Philosophie und heiligen Texte vertiefen, unterscheidet die buddhistische Meditation zweifellos von anderen Religionen.

Rote Kappen und gelbe Kappen: Was bedeuten sie?

Um sich von den fertigen Bonpos abzugrenzen und auch um den Nyingmapa-Orden zu etablieren, trugen der große Meister des tibetischen Buddhismus, die Linie der Ältesten, und seine Mönche ein Gewand mit roter Frisur. Um die Vorherrschaft der Bön-Religion zu überwinden, entstanden im Laufe der folgenden Jahrhunderte andere Organisationen.

Die Sakyapas, die Kagyüpas und die Karmapas werden künftig als „Rotkappen“ bezeichnet. Diese Orden kämpften darum, ihren Einfluss auf Tibet auszuweiten. Alle Schichten der tibetischen Gesellschaft waren von der buddhistischen Religion durchdrungen. Sehr schnell breitete sich das Gebot über die Grenzen Tibets aus und erstreckte sich bis in den hohen Himalaya, Nordindien, Nordnepal und Bhutan.

" Wie

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft

Entdecken Sie unseren authentischen buddhistischen Shop

Entdecken Sie einzigartige buddhistische Gegenstände für Ihre innere Reise. Qualität und Sicherheit garantiert .

Das Unvermeidliche

Mala Tibétain en bois de santal - Noir ProfondMala Tibétain en bois de santal - Beige Royale

Tibetische Mala aus Sandelholz

Sonderpreis€19,99 Normalpreis€29,90
Bague feng Shui Pixiu MantraBague feng Shui Pixiu Mantra

Feng Shui Pixiu Mantra-Ring

Sonderpreis€22,90
|200001034:361180#Beads 15mm|200001034:361181#Beads 18mm|200001034:361187#Beads 20mmBracelet Mala en ébène

Mala-Armband aus Ebenholz

Sonderpreisab €22,90

Unsere Favoriten

Alles sehen
Einsparung €12,76
Tibetisch-buddhistisches geflochtenes SeilarmbandTibetisch-buddhistisches geflochtenes Seilarmband

Tibetisch-buddhistisches geflochtenes Seilarmband

Sonderpreis€4,99 Normalpreis€17,75
Einsparung €9,91
Mala Tibétain en bois de santal - Noir ProfondMala Tibétain en bois de santal - Beige Royale

Tibetische Mala aus Sandelholz

Sonderpreis€19,99 Normalpreis€29,90
Einsparung €9,91
Buddhistisches Mantra-SilberarmbandBuddhistisches Mantra-Silberarmband

Buddhistisches Mantra-Silberarmband

Sonderpreis€29,99 Normalpreis€39,90
Einsparung €16,91
Méditation bouddhismeMéditation bouddhisme

Meditationsbuch | Die Geheimnisse buddhistischer Meister

Sonderpreis€7,99 Normalpreis€24,90
Einsparung €12,01
Statue de Dieu éléphant Ganesh en pierre de grèsStatue de Dieu éléphant Ganesh en pierre de grès

Statue des Elefantengottes Ganesh aus Sandstein

Sonderpreisab €42,99 Normalpreis€55,00
|200001034:361180#Beads 15mm|200001034:361181#Beads 18mm|200001034:361187#Beads 20mmBracelet Mala en ébène

Mala-Armband aus Ebenholz

Sonderpreisab €22,90
Buddha-Statue aus ThailandBuddha-Statue aus Thailand

Buddha-Statue aus Thailand

Sonderpreisab €24,90
Kleine Buddha-StatueKleine Buddha-Statue

Kleine Buddha-Statue

Sonderpreis€19,99
Bracelet tête de Bouddha & Perles de pierreBracelet tête de Bouddha & Perles de pierre

Buddha-Kopf-Armband und Steinperlen

Sonderpreisab €13,90
Buddha-HandstatueBuddha-Handstatue

Buddha-Handstatue

Sonderpreis€32,90
Sparrow Stone Purifier ArmbandSparrow Stone Purifier Armband

Sparrow Stone Purifier Armband

Sonderpreis€24,90
Bague feng Shui Pixiu MantraBague feng Shui Pixiu Mantra

Feng Shui Pixiu Mantra-Ring

Sonderpreis€22,90
Geburtsstein-Armband42818495545500

Geburtsstein-Armband

Sonderpreis€24,95
Bracelet Jonc BouddhisteBracelet Jonc Bouddhiste - Or profond

Buddhistischer Armreif

Sonderpreis€14,50
Einsparung €9,91
Bague Bouddhiste AntistressBague Bouddhiste Antistress

Antistress-buddhistischer Ring

Sonderpreis€14,99 Normalpreis€24,90

lesen Sie auch:

Alles sehen
Qui est shiva dans le bouddhisme ?

Qui est shiva dans le bouddhisme ?

bouddha-bouddhisme.com
Que signifie bouddha en sanskrit ?

Que signifie bouddha en sanskrit ?

bouddha-bouddhisme.com