angkor-vat

Als ultimative Manifestation des architektonischen Einfallsreichtums der Khmer ist das einzigartige Angkor Wat das größte religiöse Gebäude der Welt und die perfekte Mischung aus Symbolik und Symmetrie. Fast jeder Quadratzentimeter dieses riesigen Komplexes ist mit aufwendigen Schnitzereien und Mustern bedeckt. Es lohnt sich also, ein wenig über diesen ikonischen Tempel zu lesen und mit der Planung Ihres Angkor-Tempel-Abenteuers zu beginnen, das auf Ihrer Wunschliste steht.

Die majestätischen Tempel von Angkor im Nordwesten Kambodschas gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und stehen für viele Reisende in Südostasien ganz oben auf der Liste der historischen Stätten, die besucht werden müssen.

Was ist Angkor Wat?

Angkor Wat wurde von Suryavarman II. (reg. 1113-50) erbaut und ist die irdische Darstellung des Berges Meru, des Olymps des Hindu-Glaubens und der Heimat der alten Götter. Die alten kambodschanischen Gottkönige waren alle bestrebt, die Strukturen ihrer Vorfahren in Bezug auf Größe, Maßstab und Symmetrie zu verbessern, was zu dem Ergebnis führte, das als das größte religiöse Gebäude der Welt gilt.

Angkor-Vat-Tempel

Der Tempel ist das Herz und die Seele Kambodschas und eine Quelle des Nationalstolzes. Im Gegensatz zu den anderen Denkmälern von Angkor wurde es nie den Elementen überlassen und wird seit seiner Erbauung praktisch ununterbrochen genutzt.

Die Besonderheiten von Angkor Wat

Eine seltsame Orientierung

Symbolisch gesehen ist der Westen die Richtung des Todes, was viele Gelehrte zu dem Schluss führt, dass Angkor Wat in erster Linie als Grabstätte existiert haben muss. Diese Idee wurde durch die Tatsache gestützt, dass die prächtigen Flachreliefs des Tempels so gestaltet waren, dass sie gegen den Uhrzeigersinn betrachtet werden können, eine Praxis, die in alten hinduistischen Bestattungsriten Vorbilder hat. Allerdings wird Vishnu auch oft mit dem Westen in Verbindung gebracht, und es wird heute allgemein angenommen, dass Angkor Wat höchstwahrscheinlich sowohl als Tempel als auch als Mausoleum für Suryavarman II. diente.

Obwohl Suryavarman II. geplant hatte, Angkor Wat zu seinem Totentempel oder Mausoleum zu machen, wurde er dort nie begraben, da er im Kampf während einer gescheiterten Expedition zur Unterwerfung der Dai Viet (Vietnamesen) starb.

Die himmlischen Nymphen

Angkor Wat ist berühmt für seine 3.000 verführerischen Apsaras (Himmelsnymphen), die in die Wände geschnitzt sind. Jede davon ist einzigartig und es gibt 37 verschiedene Frisuren, die angehende Stylisten entdecken können.

himmlische Nymphen-Angkor-Vat

Viele dieser exquisiten Apsaras wurden bei der chemischen Reinigung der Tempel in den 1980er Jahren beschädigt, werden aber von Teams des deutschen Apsara Conservation Project restauriert. Fledermausurin und -kot schädigen mit der Zeit auch restaurierte Skulpturen.

Die Flachreliefs

Besucher von Angkor Wat werden von seiner imposanten Pracht und aus der Nähe von seinen faszinierenden dekorativen Ornamenten beeindruckt. Der zentrale Tempelkomplex ist von einer Reihe komplizierter und atemberaubender Flachreliefs mit einer Länge von 800 Metern umgeben, die historische Ereignisse und Geschichten aus der Mythologie darstellen.

Was bedeutet „Angkor Wat“?

Eleanor Mannikka erklärt in ihrem Buch Angkor Wat: Zeit, Raum und Königtum, dass die räumlichen Dimensionen von Angkor Wat den Längen der vier Zeitalter (Yuga) des klassischen hinduistischen Denkens entsprechen. Somit reist der Besucher von Angkor Wat, der den Damm zum Haupteingang nimmt und die Innenhöfe zum letzten Hauptturm durchquert, der einst eine Statue von Vishnu enthielt, metaphorisch in das erste Zeitalter der Erschaffung des Universums.

Wie die anderen Bergtempel von Angkor gibt auch Angkor Wat das räumliche Universum im Miniaturformat wieder. Der zentrale Turm ist der Mount Meru mit seinen umliegenden kleineren Gipfeln, die wiederum von Kontinenten (den Unterläufen) und Ozeanen (den Wassergräben) begrenzt werden. Die siebenköpfige Naga (mythische Schlange) wird zu einer symbolischen Regenbogenbrücke, die es der Menschheit ermöglicht, die Wohnstätte der Götter zu erreichen.

Wie wurde Angkor Wat gebaut?

Die Sandsteinblöcke, aus denen Angkor Wat gebaut wurde, wurden auf dem heiligen Berg Phnom Kulen, mehr als 50 km entfernt, abgebaut und auf Flößen entlang des Flusses Siem Reap herabgelassen. Die Logistik einer solchen Operation ist umwerfend und erfordert die Arbeit von Tausenden von Menschen. Laut Inschriften waren für den Bau von Angkor Wat 300.000 Arbeiter und 6.000 Elefanten erforderlich. Es wurde nicht vollständig fertiggestellt.

Orientierung in Angkor Wat

1. Die Wassergräben

Wassergräben-Angkor-Wat

Angkor Wat ist von einem 190 Meter breiten Wassergraben umgeben, der ein riesiges Rechteck mit den Maßen 1,5 km mal 1,3 km bildet. Im Westen überquert ein Damm aus Sandstein den Burggraben.

2. Außenwand

Die rechteckige Außenwand mit den Maßen 1025 x 800 m hat auf jeder Seite eine Tür, der Haupteingang, ein 235 m breiter, reich mit Skulpturen verzierter Vorbau, befindet sich jedoch auf der Westseite.

Außenwand-Angkor-Wat

Der rechte Turm beherbergt eine 3,25 m hohe Statue von Vishnu, die aus einem einzigen Sandsteinblock geschnitzt wurde. Vishnus acht Arme halten einen Streitkolben, einen Speer, einen Diskus, eine Muschelschale und andere Gegenstände.

Wir können auch herumliegende Haarsträhnen sehen. Dabei handelt es sich um Spenden von jungen Menschen, die sich auf die Hochzeit vorbereiten, und von Pilgern, die sich für das Glück bedanken, das sie hatten.

3. Die Allee

Avenue-Angkor-Vat

Die 475 Meter lange und 9,5 Meter breite Allee ist von Naga-Balustraden gesäumt. Sie führt vom Haupteingang zum zentralen Tempel und verläuft zwischen zwei anmutigen Bibliotheken und zwei Pools, wobei der nördliche ein beliebter Ort ist, um den Sonnenaufgang zu beobachten.

4. Der Zentralkomplex

Der zentrale Tempel besteht aus drei Stockwerken, die jeweils aus Laterit bestehen und einen Platz definieren, der von Galerien umgeben ist, die auf komplexe Weise miteinander verbunden sind.

zentraler-ort-angkor-wat-tempel

Die Galerie der Tausend Buddhas (Preah Poan) beherbergte vor dem Krieg Hunderte von Buddha-Statuen, aber viele von ihnen wurden entfernt oder gestohlen, so dass heute nur noch eine Handvoll zu sehen ist.

5. Die Türme

Zentrum-Angkor-Wat-Tempel

Die Ecken des zweiten und dritten Stockwerks sind durch Türme gekennzeichnet, die jeweils mit symbolischen Türmen in Form einer Lotusknospe gekrönt sind. Der zentrale Turm, der sich 31 Meter über die dritte Ebene und 55 Meter über den Boden erhebt, verleiht dem Ganzen seine erhabene Einheit.

6. Die obere Ebene

Die Treppen, die zur oberen Ebene führen, sind immens steil, da es keine leichte Aufgabe war, in das Reich der Götter zu gelangen.

Etage-Obergeschoss-Angkor-Wat-Tempel

Die obere Ebene von Angkor Wat, auch bekannt als Bakan-Heiligtum, ist für eine begrenzte Anzahl von Personen pro Tag geöffnet, es gibt jedoch ein Warteschlangensystem.

Der Verhaltenskodex für den Besuch von Angkor Wat

Da die Angkor-Tempel eine heilige religiöse Stätte für das Khmer-Volk sind, werden Besucher gebeten, sich bescheiden zu kleiden. Es ist nicht möglich, die höchste Ebene von Angkor Wat zu besuchen, ohne die Arme zu bedecken und Shorts zu tragen, die bis zu den Knien reichen.

Regeln-Angkor-Wat

Die örtlichen Behörden haben den Besuchern einen „Verhaltenskodex“ und ein Video zur Verfügung gestellt, um sie zu angemessener Kleidung zu ermutigen. Sie erinnern Touristen auch daran, antike Bauwerke nicht zu berühren, darauf zu sitzen oder darauf zu klettern, auf verbotene Bereiche zu achten und den Mönchen gegenüber respektvoll zu sein.

Planen Sie Ihren Besuch in Angkor Wat

Beste Reisezeit: Angkor Wat kann zu jeder Jahreszeit besucht werden, die Hauptsaison liegt jedoch zwischen November und Februar , wenn das Wetter trocken und kühler ist, obwohl es für die meisten Besucher immer noch sonnig und heiß ist. Die beste Tageszeit ist der Sonnenaufgang , wenn es kühler, aber überfüllter ist, oder die Mittagszeit , wenn die meisten Reisegruppen in der Stadt sind. Beliebt ist der Tempel auch bei Sonnenuntergang , wenn er im warmen Licht der untergehenden Sonne sanft leuchtet.

Dauer des Besuchs: Planen Sie mindestens drei Stunden ein, um die gesamte Anlage zu erkunden, besser aber einen halben Tag , wenn Sie jeden Winkel entdecken möchten.

Öffnungszeiten: Angkor Wat öffnet um 5 Uhr morgens für Besucher, die den Sonnenaufgang von diesem ikonischen Ort aus beobachten möchten. Die obere Ebene (Bakan-Schrein) ist erst ab 7:30 Uhr geöffnet. Angkor Wat schließt um 18:00 Uhr und ist derzeit nachts nicht geöffnet.

Kosten: Ein Pass für die Angkor-Tempel kostet etwa 30 Euro für einen Tag, 60 Euro für drei Tage (nutzbar über einen Zeitraum von 10 Tagen) und etwa 70 Euro für eine Woche (nutzbar über einen Zeitraum von einem Monat).

Wo übernachten ? Siem Reap liegt nur 7 km von Angkor Wat entfernt und ist der Ausgangspunkt für die Erkundung der Tempel.

Fortbewegung: Sie haben die Wahl zwischen Motorrädern ( Moto-Taxis ) für eine Person, Schleppmotorrädern ( Tuk-Tuks ) für zwei Personen und privaten Autos oder Minivans für Familien oder kleine Gruppen.

Zu den umweltfreundlichen Optionen gehören Mountainbikes oder Elektrofahrräder. Auch geführte Touren können in Siem Reap organisiert werden.

Ein neuer Radweg verbindet die Stadt Siem Reap mit den vielen Tempeln von Angkor. Geführte Touren können auch von Hotels und Reiseveranstaltern in Siem Reap organisiert werden.

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft

Entdecken Sie unseren authentischen buddhistischen Shop

Entdecken Sie einzigartige buddhistische Gegenstände für Ihre innere Reise. Qualität und Sicherheit garantiert .

Das Unvermeidliche

Mala Tibétain en bois de santal - Noir ProfondMala Tibétain en bois de santal - Beige Royale

Tibetische Mala aus Sandelholz

Sonderpreis€19,99 Normalpreis€29,90
Bague feng Shui Pixiu MantraBague feng Shui Pixiu Mantra

Feng Shui Pixiu Mantra-Ring

Sonderpreis€22,90
|200001034:361180#Beads 15mm|200001034:361181#Beads 18mm|200001034:361187#Beads 20mmBracelet Mala en ébène

Mala-Armband aus Ebenholz

Sonderpreisab €22,90

Unsere Favoriten

Alles sehen
Einsparung €10,00
Tibetisch-buddhistisches geflochtenes SeilarmbandTibetisch-buddhistisches geflochtenes Seilarmband

Tibetisch-buddhistisches geflochtenes Seilarmband

Sonderpreis€9,99 Normalpreis€19,99
Einsparung €9,91
Mala Tibétain en bois de santal - Noir ProfondMala Tibétain en bois de santal - Beige Royale

Tibetische Mala aus Sandelholz

Sonderpreis€19,99 Normalpreis€29,90
Einsparung €9,91
Buddhistisches Mantra-SilberarmbandBuddhistisches Mantra-Silberarmband

Buddhistisches Mantra-Silberarmband

Sonderpreis€29,99 Normalpreis€39,90
Einsparung €16,91
Méditation bouddhismeMéditation bouddhisme

Meditationsbuch | Die Geheimnisse buddhistischer Meister

Sonderpreis€7,99 Normalpreis€24,90
Einsparung €12,01
Statue de Dieu éléphant Ganesh en pierre de grèsStatue de Dieu éléphant Ganesh en pierre de grès

Statue des Elefantengottes Ganesh aus Sandstein

Sonderpreisab €42,99 Normalpreis€55,00
|200001034:361180#Beads 15mm|200001034:361181#Beads 18mm|200001034:361187#Beads 20mmBracelet Mala en ébène

Mala-Armband aus Ebenholz

Sonderpreisab €22,90
Buddha-Statue aus ThailandBuddha-Statue aus Thailand

Buddha-Statue aus Thailand

Sonderpreisab €24,90
Kleine Buddha-StatueKleine Buddha-Statue

Kleine Buddha-Statue

Sonderpreis€19,99
Bracelet tête de Bouddha & Perles de pierreBracelet tête de Bouddha & Perles de pierre

Buddha-Kopf-Armband und Steinperlen

Sonderpreisab €13,90
Buddha-HandstatueBuddha-Handstatue

Buddha-Handstatue

Sonderpreis€32,90
Sparrow Stone Purifier ArmbandSparrow Stone Purifier Armband

Sparrow Stone Purifier Armband

Sonderpreis€24,90
Bague feng Shui Pixiu MantraBague feng Shui Pixiu Mantra

Feng Shui Pixiu Mantra-Ring

Sonderpreis€22,90
Geburtsstein-Armband42818495545500

Geburtsstein-Armband

Sonderpreis€24,95
Bracelet Jonc BouddhisteBracelet Jonc Bouddhiste - Or profond

Buddhistischer Armreif

Sonderpreis€14,50
Einsparung €9,91
Bague Bouddhiste AntistressBague Bouddhiste Antistress

Antistress-buddhistischer Ring

Sonderpreis€14,99 Normalpreis€24,90

lesen Sie auch:

Alles sehen
Qui est shiva dans le bouddhisme ?

Qui est shiva dans le bouddhisme ?

bouddha-bouddhisme.com
Que signifie bouddha en sanskrit ?

Que signifie bouddha en sanskrit ?

bouddha-bouddhisme.com