Symboles de Protection

Es ist bekannt, dass Menschen alles symbolisieren, von Schutzsymbolen bis hin zu schwarzer Magie, alles repräsentiert etwas.

Tatsächlich gibt es viele Schutzsymbole, die einem im Alltag auffallen, je nachdem, in welchem ​​Teil des Landes man lebt – das „Swastika“ in Indien, das „Ankh“ in Ägypten oder das „Kreuz“ in Amerika.

Aber die meisten von ihnen werden in unserem Bewusstsein aufgrund unserer Unwissenheit nicht registriert.

Deshalb laden wir Sie heute ein, einige gemeinsame und exklusive Schutzsymbole zu entdecken, die seit jeher für die Sicherheit der Menschheit sorgen.

Aber zuerst,

Was sind Schutzsymbole?

Schutzsymbole sind historische Manifestationen von Amuletten, Skulpturen oder Gegenständen, die die Menschheit vor dem Bösen schützen, insbesondere indem sie einen starken psychologischen Eindruck auf unseren Geist hinterlassen.

Es gibt Gut und Böse auf der Welt. Während das erste den Glauben stärkt, fordert das zweite die Menschheit auf vielfältige Weise heraus. Diese Situation bedrohte ihr Überleben und forderte sie auf, zu helfen, um ihr grundlegendes Bedürfnis nach Sicherheit zu wahren.

So entstanden verschiedene Symbole, um die Menschheit zu schützen und den bösen Blick, Geister, Fremde, Dämonen und negative Energien abzuwehren. Die Existenz dieser Symbole ist so primitiv wie die Menschheit und gehört zu verschiedenen Kulturen auf der ganzen Welt.

Von den Griechen bis zu den Wiccanern, den Ägyptern, den amerikanischen Ureinwohnern oder sogar den Christen – jedes der Schutzsymbole hatte, obwohl es den gleichen Zweck verfolgte, unterschiedliche Arten von Energie.

In der Antike stellten diese Symbole die göttliche Hoffnung in Zeiten von Krieg, Naturkatastrophen oder sogar Angriffen wilder Tiere dar. Die Menschen verwendeten sie in ihrem täglichen Leben in verschiedenen Formen, um Missbrauch, Zerstörung oder Tod zu verhindern, von dem angenommen wird, dass er durch das Böse verursacht wird.

Auch heute noch sind diese Symbole genauso mächtig und können Sie, wenn sie mit Bedacht eingesetzt werden, vor dem Bösen um Sie herum schützen.

Lassen Sie uns einige dieser Schutzsymbole im Detail verstehen:

Wicca-Schutzsymbole

1. Pentagramm

Pentagramm-Schutzsymbol

Das Pentagramm repräsentiert die ewigen Elemente Feuer, Wasser, Luft, Wasser und Geist. Der fünfzackige Stern verbindet die Essenz des Geistes mit allen Formen der Materie. Es ist das bekannteste Symbol der Wicca-Religion und bestimmt alle Aspekte unseres Lebens.

2. Dreifachmond

Dreifaches Mondschutzsymbol

Das dreifache Mondsymbol verkörpert die Geschichte von Pegan und Wicca und hebt die verschiedenen Wachstumsphasen und Dimensionen einer Frau hervor. Die Relevanz dieses Symbols liegt in dem Geheimnis und der Weisheit, die das Amulett mit sich bringt.

Mit den drei Phasen der Mondgöttin, nämlich der zunehmenden Phase, der Vollmondphase und der abnehmenden Phase, vereint dieses Symbol auch die drei Phasen der Weiblichkeit: eine Jungfrau, eine Mutter und eine alte Frau. Die Reinheit und Aufregung eines jungen Mädchens entwickeln sich zur Stabilität und Erfüllung einer Mutter und ermöglichen die Entwicklung von Weisheit und Vollendung bei einer älteren Frau.

Es stellt die Dreifache Göttin dar, von der angenommen wird, dass sie Sie stärkt und beschützt, wenn Sie diese Darstellung in Ihrer Nähe tragen.

3. Sonnenkreuz

Sonnenkreuz-Schutzsymbol

Die Personifizierung des stärksten Himmelskörpers, der Sonne, das Sonnenkreuz, ist ein Symbol, das bereits vor der Bronzezeit großzügig verwendet wurde . Das Sonnenkreuz hatte im Laufe der Zeit unterschiedliche Darstellungen, sei es im Kampf gegen negative Energien oder auf der Seite der Schatten. Daher sollten Sie vorsichtig sein, bevor Sie diesem Symbol vertrauen.

Die Schutzsymbole repräsentieren die Kraft des Lichts, die Kraft der Bewegung und die Kraft der Jahreszeiten. Das Kreuz in der Mitte des Kreises vereint die Macht der Wächter der vier Richtungen, während der Kreis darüber den Segen des Sonnengottes zum Schutz des Schnittpunkts uralter Magie darstellt.

4. Gekreuzte Speersymbole

9 leistungsstarke Schutzsymbole erklärt

Der gekreuzte Speer ist ein einfaches, aber dominantes Symbol und dient als Schutzschild gegen den bösen Blick. Dieses Symbol wurde durch die Kreuzung von Speeren, Äxten oder Schwertern zum Schutz im Kampf inspiriert, insbesondere in Zeiten, in denen es keine formelle Alphabetisierung gab.

Als eine der acht Hexenrunen liegt ihre wahre Kraft darin, Konflikte zu blockieren und Gegner zu vereinfachen. Die Magie, die es mit sich bringt, ist übersinnlicher Natur und ermöglicht es der Seele, innere Kämpfe ruhig zu bekämpfen und äußerlich zu beruhigen.

Bekannt dafür, bei Meinungsverschiedenheiten Stellung zu beziehen, wird die Kreuzlanze in Kriegs- oder Strategiefällen erhoben. Es ist ein starkes Symbol für Männer und Frauen und hilft bei der Bekämpfung von Stürmen.

5. Athame (Dolch, Dolch)

Athame-Dolch-Dolch-Schutzsymbol

Der Athamé ist ein zeremonieller Dolch mit nach oben gerichteter Klinge, der dafür bekannt ist, das Böse abzuwehren. Der Athame, der vor jedem Zauber gereinigt werden muss, weckt Reinheit und Mitgefühl, auch wenn er als bevorzugte Waffe geschnitzt wird.

Die in den Dolch eingravierte Vereinigung der Elemente Feuer und Luft ermöglicht es ihm, die Seele vor bösen Geistern zu schützen und kraftvoll magische Kreise zu ziehen. Aufgrund seiner besonderen Form kann ein Athame-Amulett ein seltenes Mittel gegen unerwünschte Geister sein.

Der Dolch als Ganzes repräsentiert auch weibliche und männliche Energie und ist damit eine der vier „Waffen“, die in der keltischen Mythologie verwendet werden, wo er nur das innere Feuer kanalisiert, ohne dem menschlichen Körper Schaden zuzufügen.

Keltische Schutzsymbole

6. Triquetra

Keltisches Schutzsymbol Triquetra

Unter den Schutzamuletten symbolisiert das Triquetra die Ewigkeit und vereint die Segnungen der Heiligen Dreifaltigkeit der Göttinnen. Der Knoten stellt eine ununterbrochene Verbindung zwischen dem Träger und dem Göttlichen dar und führt ihn zur Macht der drei Reiche.

Die drei Göttinnen der Unschuld, der Schöpfung und der Weisheit verschmelzen zu einem kraftvollen Zeichen und stärken den Glauben und die Stärke des Trägers. Dieses Symbol wurde im Laufe der Zivilisationen und der Geschichte immer in den menschlichen Körper eingraviert, um der Menschheit zu helfen, ihr wahres Ziel zu erreichen.

Das Besondere an diesem Symbol ist, dass es die Kraft dreier Kräfte darstellt: Geist, Körper und Seele oder Erde, Himmel und Himmel. Er erklärt auch, dass man alles, was man gibt, dreifach zurückerhält.

7. Spirale

Spiral-

Die Spirale ist als Teil von Hexenrunen begehrt , wo sie sich über Zeit und Raum hinweg in verschiedene Lebensformen eingraviert. Wie bei einem Amulett versteht der Träger die Wirkung der Lebensenergie auf den Körper, findet Wachstum und Gewissheit und den Wunsch, sich weiterzuentwickeln. Es ist bekannt, dass es als heiliges Symbol bei den Massen großen Respekt genießt.

Heidnische Schutzsymbole

8. Gehörnter Gott

Gehörnter-Gott-Schutz-Symbol

Der gehörnte Gott, ein Symbol, das einen Kreis mit einer Mondsichel verbindet , deren Enden Hörner genannt werden, ist eine Darstellung männlicher Macht. In der Wicca-Kultur wird es häufig mit den männlichen Aspekten der Spiritualität in Verbindung gebracht, um Erfolg zu haben.

Dieses Symbol verfügt über eine Energie der Anrufung und symbolisiert Wildnis, Fruchtbarkeit und Selbstbestätigung. Er gilt oft als Überbringer der Toten in die Unterwelt. Durch seine Kraft bietet es Schutz vor den dunklen Seelen der Hölle.

Als Gemahlin der Dreifachen Göttin betonen die beiden Aspekte des Gehörnten Gottes Tag und Nacht, Kampf und Frieden, Sonne und Mond, Kälte und Hitze. Der gehörnte Gott symbolisiert gute Absichten und stellt bekanntermaßen die drei Stufen Mensch, Jugend, Vater und Weise dar.

Ägyptische Schutzsymbole

9. Ankh

Ankh-Schutzsymbol

Das Ankh ist ein starkes Schutzsymbol und wird auch „Schlüssel des Lebens“ genannt. Als Glücksbringer ist das Ankh ein Symbol der Unsterblichkeit und soll Glück und Reichtum bringen . In den Heiligen Schriften wurden ägyptische Götter dargestellt, die das Symbol trugen, das einen horizontalen Balken und einen vertikalen Balken kombiniert, die jeweils weibliche und männliche Energie symbolisieren, sowie eine Schleife, die die aufgehende Sonne darstellt.

10. Das Auge des Horus

Auge des Horus

Das Auge des Horus spielt eine wichtige Rolle in der altägyptischen Geschichte, wo man glaubt, dass es die Lebenden und die Toten vor dem bösen Blick schützt. Als schützendes Amulett wehrt es Zauber, Flüche und sogar Neid von denen ab, die es in der Nähe halten. Seine Geschichte ist auch die der Schwere des Opfers und der Familie.

11. Das Auge von Ra

Auge von Ra

Das Auge von Ra ist Teil der ägyptischen Kultur, eine Hommage an den Sonnengott Ra oder das Symbol, das Feinde unterwirft. Die Geschichte betrachtet ihn als eine Erweiterung des Herrn selbst, aber das heutige Glaubenssystem betrachtet ihn als das weibliche Gegenstück zu Ra.

Das Symbol verspricht Geburt und Heilung in seiner kreativen Form, während es in seiner gewalttätigen Form Dämonen bekämpft. Aufgrund seines doppelten Versprechens wurde es in ägyptischen Särgen eingraviert und ist seit Jahrhunderten ein häufiger Haushaltstalisman in der Region.

12. Käfer

Käfer

Inspiriert vom Mistkäfer, einem Insekt, das mit Manifestation und Sonnenlicht in Verbindung gebracht wird. Der Skarabäus gehört zu den ägyptischen Antiquitäten und ist in verschiedenen Materialien erhältlich, wobei der Siegelskarabäus immer beliebter wird.

Der Skarabäus geht auf den Glauben an die Erschaffung des Mistkäfers und seine Geburtskraft zurück, der der Menschheit Hoffnung auf Wiedergeburt und Schutz vor den Gefahren der Unterwelt gibt. Dieses Symbol wird häufig als Halskette getragen und ist eines der seltenen ägyptischen Amulette tierischen Ursprungs.

Als modernes Artefakt symbolisiert es den Himmelszyklus seit der Bronzezeit. In der Vergangenheit wurden aus einem echten Mistkäfer käferförmige Ringe hergestellt, damit die Lebenskraft des Käfers die Manifestation des Symbols verstärkte.

13. Ägyptisches Messer

Ägyptisches Messer

Dieses Feuersteinmesser, das zu einem Bestandteil von Ritualen und einem vertrauenswürdigen Verbündeten der Ägypter wurde, hat seinen Ursprung darin, dem Menschen auf seiner Reise in das Land der Toten zu helfen. Dieses Messer wird von verschiedenen Beschützern, Jägern und Wächtern erwähnt, die dank seiner Kraft stark gegen ihre Feinde geblieben sind.

Es wurde mit Rache in Verbindung gebracht und oft verwendet, um schädliche Kreaturen wie Skorpione zu töten und sie unschädlich zu machen. Das ägyptische Messer ist ein Werkzeug für Starkherzige und symbolisiert oft Schutz und Bestrafung.

Das Messer tötet zweifellos, aber es sollte nicht dazu verwendet werden, positive und gute Seelen zu verletzen. Bei der antiken Magie muss man darauf achten, den wahren Zweck eines Symbols nicht zu ignorieren.

14. Halbmond

Halbmond

Die Mondsichel stammt aus der islamischen Kultur und sorgt dort für den Sieg über das Böse. Der Mond beweist Fortschritt und Kampfeswillen, während der Stern Wissen zeigt. Dieses Symbol beweist, dass sein Träger die fünf Religionen des Islam beherrscht und über die wesentlichen Fähigkeiten verfügt, um den Sieg zu erringen.

Im Hinduismus befindet sich das Symbol auf dem Kopf von Shiva und verleiht ihm die Kraft der Ausdauer und der Beherrschung der Zeit. Als alchemistisches Symbol des Geldes ist die Mondsichel auch ein Beschützer der Keuschheit.

Der Halbmond wird oft von einem Stern begleitet, wie auf der ersten ägyptischen Flagge zu sehen ist, wo er auch in schwierigen Zeiten Licht und Optimismus bedeutet.

Griechische Schutzsymbole

15. Hekates Rad

Hekates Rad

Dieses vom griechischen Gott Hekate gesegnete Symbol fördert den Wohlstand und die Entwicklung der Person, die es trägt. Hekate, die Göttin des Mondes, ist dafür bekannt, Familien zu segnen, die Erde, den Himmel und das Meer zu regieren und ihren Anhängern als Führerin, Beschützerin und Entscheidungsträgerin zu dienen.

Das Hekate-Rad ist eine Kombination aus einer kreisförmigen Spirale, die Wachstum darstellt, und einer Labyrinthschlange, die Wiedergeburt darstellt, und fungiert als Symbol der Erneuerung für einen Gläubigen. Das Rad dreht sich weiter, während wir körperlich, geistig oder emotional wachsen.

Eine andere Interpretation liegt im Konzept der Wiedergeburt, wobei das Rad seine Bedeutung von mysteriösen Wesen namens „Luchsen“ bezieht, die göttliche Gedanken ausstrahlen.

16. Spiralgöttin

Spiralgöttin

Als göttliche Darstellung des Feminismus weckt die Spiralgöttin den Wunsch nach Gedeihen und stärkt die Energie der Trägerin. Die Spirale steht für Auferstehung, Wachstum und den fortlaufenden Kreislauf von Leben, Tod und Wiedergeburt.

Der Mond markiert die drei Phasen eines Weges, eine heilige Dreifaltigkeit im Leben einer Frau. Da die Göttin dafür bekannt ist, die weibliche Energie zu stärken, indem sie Fruchtbarkeit und die Gebärmutter symbolisiert, erhellt der Anhänger die weibliche Kreativität und Interessen.

In der griechischen und römischen Mythologie stellt die Spiralgöttin auch Frauen dar, die im Kampf Anführerinnen, Kriegerinnen und Strategen waren.

17. Labyrinth

Labyrinth

Der Kern des Labyrinths besteht darin, dass es sich von einem Labyrinth unterscheidet. Beides ist eine verwirrende Reise, aber im Fall des Labyrinths gibt es nur einen Eingang und einen Ausgang. Wenn Sie sich an einem Labyrinth festhalten, beruhigt sich Ihr Geist und Sie bewegen sich in die richtige Richtung.

Das Leben selbst ist ein Wechselspiel von Scheidewegen, Verwirrungen, Einflussfaktoren und Hindernissen, aber es gibt nur einen Weg zur Vollendung. Das Labyrinth gibt Ihnen die Hoffnung, jede Phase Ihres Lebens zu meistern, die richtigen Entscheidungen zu treffen und Ihren Höhepunkt zu erreichen, um friedlich in die letzte Phase Ihres Lebens einzutreten.

18. Inannas Knoten

Inannas Knoten

Inanna war die mesopotamische Göttin des Krieges und der Sexualität, das Gegenstück zur griechischen Göttin Athene. Der Knoten von Inanna leitet sich von dem Symbol ab, das auf dem Stab der Göttin eingraviert ist und für Schöpfung und Sicherheit verwendet wird.

Der Knoten schützt die Menschheit, seine Hakenform erinnert an das Schilfboot, das Inanna gebaut hat, um die Welt zu retten. Der Knoten wird häufig von Landwirten verwendet, da er auch eine Geschichte des landwirtschaftlichen Reichtums hat.

Das Schilfbündel zeigt die Kraft der Einheit und verbindet den Träger mit den drei symbolischen Tieren der Göttin Inanna, dem Kriegerlöwen, der friedlichen Taube und der vorsichtigen Fledermaus.

Buddhistische Schutzsymbole

19. Hamsa

Hamsa

Das Hamsa-Symbol stammt aus der Kultur des Nahen Ostens und stellt die phönizische Göttin Tanit dar. In Form einer Hand symbolisiert es die fünf Chakren des Buddhismus und stellt fünf Segnungen dar: Liebe, Geld, Gesundheit, Weisheit und Macht. Es verhindert, dass negative Energie Ihre Aura beeinflusst.

20. Der Lotus

Lotus

Diese mystische Blume, die als Teil buddhistischer und ägyptischer Kulturen bekannt ist, erweckt die regenerative Kraft des menschlichen Geistes und der menschlichen Seele. Mit dem Lotus können Sie auf Ihrer Reise zum ewigen Leben gedeihen und unversehrt bleiben. Wenn Sie Ihre Kraft und Ihr Potenzial kennen, können Sie Vergebung, Mitgefühl und Erleuchtung fördern.

Christliche Schutzsymbole

21. Feenstern (Septagramm)

Feenstern-Septagramm

Der Feenstern nutzt Harmonie, um die sieben verschiedenen Chakren zusammenzubringen und seine sieben Punkte zu verbinden, um eine Synergie der Kraft zu bilden. Für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, das Göttliche zu verstehen oder die vielfältigen Aspekte des Lebens auf ein gemeinsames Ziel auszurichten, kann das Septagramm eine wertvolle Hilfe sein.

Der siebenzackige Stern hebt auch die sieben Tage der Woche, die sieben Elemente und den siebten Sinn hervor und beleuchtet so das, was uns alle betrifft: Zeit, Dimension und Wahrnehmung. Das Zentrum der Figur symbolisiert Partnerschaft und gleichzeitige Entwicklung.

Es ist bekannt, dass der Feenstern die Kraft der sieben Planeten und der sieben Verse des Korans besitzt. Aufgrund seiner Vielzahl an Symbolen hat es seinen Platz in Flaggen, Strafverfolgungsbehörden, Religionen und der Welt der Unterhaltung gefunden.

22. Bindrune

Bindrune

Eine schützende Bindrune entsteht, wenn eine Person aus ihrem eigenen Verständnis und Glauben ein Siegel zieht. Als wahrste Form des Schutzes ist eine Bindrune einzigartig für Ihre Aura und funktioniert für Ihre individuelle Form.

Im Laufe der Geschichte sind Beispiele entstanden, die Harmonie-, Einsamkeits- und Absichtsrunen kombinieren, um Varianten von Bindrune hervorzuheben, bei denen der Träger eine Beziehung zum Amulett aufbaut. Bindrunen werden selten für andere Formen der Magie verwendet und verleihen denen, die sie brauchen, einen Funken Begeisterung und Sicherheit.

Im Allgemeinen sind Verbindungsrunen durch eine einzige vertikale Linie miteinander verbunden. Die Geschichte hat jedoch gezeigt, dass einige Runen separat geschrieben wurden, um eine starke mystische Kraft auszustrahlen. Runen haben die Leser schon immer wegen ihrer Flexibilität und Vielfalt verwirrt.

23. Hexagramm Salomos

Hexagramm Salomos

Das Hexagramm Salomos, ein sechszackiger Stern, bezieht seine wahre Existenzberechtigung aus der Verbindung zweier Dreiecke . Jedes Dreieck wurde so interpretiert, dass es die Bedeutung gegensätzlicher Einflussfaktoren auf den menschlichen Geist beweist.

Das Hexagramm ist eine Kreuzung zwischen den Elementen Feuer und Wasser, Himmel und Hölle, Ausdehnung und Segen und ist nach König Salomo benannt, der für seine Beherrschung widerspenstiger Geister bekannt ist. Als Siegel verwendet, schützt das Hexagramm die Menschheit, indem es sich dem Göttlichen zuwendet und Gottes Unterstützung die Menschheit erreichen lässt.

Im Judentum wird dieses Symbol auch Davidstern genannt, wobei Gottes Herrschaft über die sechs Himmelsrichtungen Norden, Süden, Osten, Westen, oben und unten den Träger vor der „Dunkelheit“ rettet.

24. Schildkröte

Schildkröte

Die Schildkröte stammt aus dem Glauben der amerikanischen Ureinwohner an Himmelskörper, insbesondere solche, die mit Tiermustern und geometrischen Darstellungen verziert sind. Die Idee bestand darin, auf die physische Form eines Tieres zu vertrauen, um die Fackel des Langlebigkeits und der Göttlichkeit zu tragen.

Als Symbol verbindet uns die Schildkröte mit unserer Mutter Erde, mit ihrem langen Leben und ihrer Erdung, auch wenn die Reise schwierig ist. Als physische Form verdeutlicht seine harte Schale Ausdauer und emotionale Stärke.

Symbolisch ist bekannt, dass sie Ruhe und Geduld bringt, insbesondere denen, die eine seltsame Last des Kampfes auf dem Rücken tragen. Die Schildkröte spielt auch eine Rolle in den Geschichten über Sieg, Schmerz und Lernen, die Kindern im Laufe der Jahrhunderte vermittelt werden.

25. Kreuz

Kreuzen

Das Kreuz ist ein häufiges Symbol in der christlichen Religion und stammt eigentlich aus der heidnischen Geschichte. Als Erinnerung an das Lebensopfer Jesu wurde das Kreuz in allen Formen der Kunst häufig verwendet und erinnert an die Kraft der Heilung, des Opfers und der Liebe. Die Kraft des Kreuzes trägt wesentlich zum Schutz dessen bei, der es trägt.

26. Wunschknochen

Wunschknochen

Der Querlenker ist traditionell der Vorbote des Glücks : Wer die größte Hälfte des Knochens erhält, dem wird sein Wunsch erfüllt. Die Tradition, den Querlenker zu brechen, ist Teil des Erntedankfestes, wo er sogar als Schmuck getragen wird, um Wärme und Liebe zu bringen.

Entstanden aus dem Glauben, dass Vögel Orakel sind, absorbieren Wunschknochen mystische Energie, wenn sie beiseite gelegt werden, um brüchig zu werden. In der Folklore werden Wünsche wahr, herrscht Frieden und es werden Feste gefeiert, wann immer ein Wunschstein da ist, um seinen Zauber zu entfalten.

Chinesische Schutzsymbole

27. Drache

Drachen

Der Drache ist eine Manifestation der chinesischen Geschichte und bringt Spiritualität und Schutz in sich. Die vorrangige Aufgabe, Gewässer zu schützen, verdeutlicht die Bedeutung von Fürsorge, Macht und Individualismus. Allerdings sollte man sich der unterschiedlichen Interpretationen des Wesens dieses Charmes bewusst sein.

Indische Schutzsymbole

28. Om

Om

Om, eine Interpretation der Heiligen Dreifaltigkeit, bezieht sich auf den heiligen Klang, der uns mit dem Göttlichen verbindet. Die Dreieinigkeit erschafft den Himmel, die Erde und die Unterwelt, was uns die Kraft gibt, das dritte Auge zu öffnen. Wir laden Sie ein, mehr über die positive Wirkung dieses Klangs auf unsere Seele und seine magische Fähigkeit, sie zu heilen, zu erfahren.

Römische Schutzsymbole

29. Symbol des Mars

Symbol des Mars

Mars, der römische Kriegsgott, ist Teil der römischen Geschichte und wird durch das Marszeichensymbol dargestellt. Dieses äußerst kriegerische und aggressive Symbol sollte nur in Zeiten dringender Not und Konflikte verwendet werden.

Das Zeichen des Mars steht für Männlichkeit, kriegerische Energie und die Macht der Verbannung. Kanalmagie dient nicht nur dem Schutz des Trägers, sondern auch dazu, jeden zu verfluchen und zu brechen, der sich dir in den Weg stellt. Seien Sie vorsichtig, denn seine Macht kann nicht umgekehrt oder ignoriert werden.

30. Hufeisen

Hufeisen

Das Hufeisen war unter den antiken Symbolen des Römischen Reiches das wichtigste Werkzeug zur Abwehr der Pest und verdankt seinen Wert seiner Kraft, die Menschheit vor Unglück zu bewahren . Die übernatürliche Kraft des Zaubers führte dazu, dass er in Kirchen, Häusern und Institutionen und sogar in Londons Brauereien eingesetzt wurde.

Seine „C“-Form wird oft mit Christus verglichen und das Amulett kann verwendet werden, um die menschliche Form zu heilen, wieder zu verbinden und mit Energie zu versorgen. Das Hufeisen besteht normalerweise aus Eisen, dem magischen Metall, das erhitzt wird, um böse Geister zu neutralisieren.

31. Doppeladler

Doppeladler

Der Adler war schon immer der Vogel der Kraft und Lebendigkeit. Der Doppeladler erinnert an die Kraft der Herrschaft in den Anfängen der griechischen Geschichte. Die Begegnung zweier Adler ist die Verschmelzung zweier Richtungen und betont gleichzeitig den Mittelpunkt der Erde.

Ausgestattet mit weltlichen und spirituellen Fähigkeiten ist der Doppeladler eine individualistische Gesamtidentität, die seinem Besitzer den Eifer verleiht, gegen Hemmungen und Störungen anzukämpfen. Seine weit verbreitete Verwendung in der christlichen, römischen und griechischen Geschichte erklärt sich auch aus der Tatsache, dass die beiden Häupter den Stamm und den Häuptling, den Feldherrn und das Heer, den König und das Dorf zusammenfassen.

Adler sind auch als Träger der Götter bekannt und beweisen ihre Macht, wichtige Symbole und Botschaften zu schützen. Der Geist des Adlers liegt auch in der Bewachung und Proaktivität.

Französische Schutzsymbole

32. Einhorn

Einhorn

Das in vielen magischen Geschichten und Märchen vorkommende Einhorn wurde schon immer als engelhaftes weißes Pferd mit einem einzelnen Horn auf der Stirn dargestellt . Es wird angenommen, dass Einhörner Menschen mit reinsten Herzen schätzen.

Das Einhorn symbolisiert die Ehrlichkeit gutherziger Menschen, wenn es sich vor ihnen verneigt, und gleichzeitig flieht es vor Bösewichten, indem es unermüdlich davonläuft. Mit ihrer Schönheit und Anmut besitzen Einhörner die Kraft der Solidarität und überwinden im Alleingang Welten.

Mit dem Einhorn um dich herum wirst du einen Hoffnungsschimmer, eine Prise Kühnheit und eine Hand der Unschuld auf deinem Kopf spüren. Es nährt Positivität und Weisheit, schafft starke Intuition und heilt Gutes.

Schutzsymbole der amerikanischen Ureinwohner

33. Traumfänger

Traumfänger

Ein Traumfänger ist ein authentischer Anhänger, der gute Träume und Glück bringt. Seine kreisförmige Form symbolisiert den Kreislauf des Lebens, wobei das zentrale Netz dazu dient, schlechte Träume und nächtliche Krankheiten einzufangen. Gläubige nutzen es, indem sie es beim Schlafen in ihrer Nähe halten und um den Hals tragen, um negative Energien abzuwehren.

Schutzsymbole jenseits von Religion und Kultur

Manchmal fühlen Sie sich von Natur aus zu Figuren, Gegenständen oder sogar Lebewesen hingezogen. Obwohl diese Symbole nur wenige Male in verschiedenen Schriften erwähnt werden, besitzen sie bekanntermaßen seltene Schutzmagie, die den Träger segnet und als Energiespender wirken kann. Wenn Sie einen finden, sollten Sie sich seiner starken Anziehungskraft und magnetischen Aura bewusst sein:

34. Schlagzeug

Schlagzeug

Trommeln sind zeremonieller Natur und werden bei Veranstaltungen der amerikanischen Ureinwohner verwendet, um das Göttliche anzurufen . Ihre wahre Kraft liegt darin, die Melodien einzelner Menschen so zu harmonisieren, dass sie vom Herrn herzlich willkommen geheißen werden.

35. Blitz

Blitz

Als Symbol eines kraftvollen Geistes verbindet der Blitz die Leidenschaft des Regens, die Schönheit des Donnervogels und die Kraft des Lichts. Das Symbol des Blitzes ist ein wahrer Segen und schützt die Menschheit vor den verborgenen Schatten der Hölle.

36. Kakteen

Kaktus

Der Kaktus ist ein überraschender Garant für Ausdauer und Schutz und ist nach schwierigen Bedingungen stärker und stolzer. Es erinnert an den Wert der Liebe, bittere Tage zu überstehen und dem Träger Trost zu spenden.

37. Hirsch

Reh

Der Hirschträger ist als friedliches Tier bekannt und verkörpert das Gefühl von Wohlstand und Sicherheit innerhalb von Familie und Freunden . Der Hirsch bringt Ruhe für diejenigen, die gegen Gewalt kämpfen.

38. Pfeile

Pfeile

Pfeile symbolisieren unabhängig von ihrer Richtung immer in der einen oder anderen Form Verteidigung und Schutz . Während ein Pfeil nach links das Böse abwehrt, stellt ein Pfeil nach rechts Schutz dar. Pfeilspitzen gelten als Symbol für Wachsamkeit und Richtung.

39. Adlerfedern

Adlerfedern

Adlerfedern, eines der am meisten geschätzten Symbole unter allen anderen Federn, stehen für Tapferkeit, Stärke und Autorität . Es gilt auch in Ritualen und Gebetszeremonien als heilig.

40. Medikamententaschen

Medikamententaschen

Dies ist ein handverlesener Artikel aus Tabak, Pfeife, Tierhaut, Mineralien, Salbei und Schutzmitteln. In der Antike wurde es in Schlachten und Kriegen eingesetzt, da man ihm Schutzkräfte zuschrieb.

So funktionieren Schutzsymbole

Wir alle haben mindestens einmal in unserem Leben an diese Schutzsymbole geglaubt und sie zu unserer Sicherheit verwendet. Der Mensch hat symbolischen Elementen bestimmte Konzepte zugeordnet, deren Anblick uns sofort mit diesen Konzepten verbindet. Symbole sind daher eine seltsame Möglichkeit, die Kraft in uns zu erforschen.

Die Kräfte dieser Symbole werden jedoch durch drei allgemeine Theorien gestützt.

Die Theorie der Energie

Alles in diesem Universum wird von Energie angetrieben. Diese Energie hat auf der ganzen Welt je nach Kultur unterschiedliche Namen, wie zum Beispiel Chi, Prana, Ki, PSI. Wie auch immer der Name lautet, es handelt sich immer noch um dieselbe Kraft. Es wird angenommen, dass es als Treibstoff für alle magischen Aktivitäten dient, die bestimmte Energien in bestimmten Zeichen und Symbolen hervorrufen.

Diese Symbole reichen weit in die Geschichte zurück. Schon im Mittelalter profitierten Menschen von ihrer Macht. Da diese Schutzsymbole seit tausend Jahren verwendet werden, sind sie mehr als andere mit spezifischen Eigenschaften ausgestattet.

Beispielsweise hat das Ankh, das seit Jahrhunderten als Schutzsymbol existiert, im Laufe der Jahre immer mehr Schutzenergie angesammelt. Das bedeutet auch, dass Sie, wenn Sie sich dafür entscheiden, die Kraft von Schutzsymbolen zu erkennen, auch von ihrer kollektiven Energie profitieren können.

Die Theorie der Formstrahlung

Nach der Theorie der Formenstrahlung gibt es mehrere geometrische Formen und Figuren, die spezifische Energien haben. Sie gelten im Universum als heilig und es wird angenommen, dass sie mächtige Energien ausstrahlen, die der Menschheit in vielerlei Hinsicht dienen können.

Wenn Sie mit Symbolmagie arbeiten und lernen, die Kraft der heiligen Geometrie zu nutzen, können Sie von einem Energieschub, einem Schutzschild und einer fokussierten Absicht profitieren.

Die Glaubenstheorie

Diese Theorie basiert auf einem einfachen Motto: Sie funktioniert, weil Sie daran glauben. Wer kann es leugnen? Der Glaube manifestiert sich auf seltsame Weise und ist in Bezug auf Magie sicherlich der mächtigste Aspekt. Es ist verrückt, dass diese Symbole nur Werkzeuge sind, die die verborgene Kraft in Ihrem eigenen Geist entfachen können.

Während die Energietheorie und die Formstrahlungstheorie beide wissenschaftlicher Natur sind, ist die Glaubenstheorie in erster Linie psychologischer Natur.

BERATUNG
Kombinieren Sie heilige geometrische Formen mit antiken Symbolen und glauben Sie an Ihre Magie, und nichts wird Sie davon abhalten, den gewünschten Schutz vor dem Bösen in Ihrem Leben zu erhalten.

Die drei Theorien basieren auf unterschiedlichen Grundlagen, aber solange die Magie nicht wirkt und Schutz in Ihr Leben bringt, spielt es keine Rolle, was getan wurde.

Steigerung der Kraft von Schutzsymbolen

Die Energie von Schutzsymbolen kann durch die Visualisierung der gewünschten Wirkung verstärkt werden. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass das Pentagramm Sie vor den Dämonen in Ihrem Geist schützt, halten Sie die auf Papier gezeichnete oder in Metall oder eine andere Form eingravierte Darstellung dieses Symbols in der Hand und stellen Sie sich vor, dass es Ihnen allen Schutz bietet, den Sie brauchen.

Stellen Sie sich vor, dass die gesamte Energie durch dieses Symbol fließt und gespeichert wird. Halten Sie nun diese Darstellung des Symbols ganz nah bei sich. Wann immer Sie sich schützen möchten, stellen Sie sich vor, dass von diesem Symbol ein Gefühl der Sicherheit ausgeht und Ihre Aura umgibt.

Tätowierung eines Schutzsymbols

Tattoos gibt es schon seit Menschengedenken. Der einzige Unterschied zwischen gestern und heute ist der Zweck. Damals ließ man sich Tätowierungen aus landesüblichen oder religiösen Gründen tätowieren, heute ist es eher ein Trend. Tatsache ist, dass diese Symbole eine Bedeutung haben und einen wichtigen Einfluss auf das Leben der Person haben, die sie trägt.

Wenn Sie darüber nachdenken, sich tätowieren zu lassen, lohnt es sich, etwas Zeit in die Recherche zu investieren. Das Symbol wird für immer bei Ihnen bleiben, also wählen Sie das Symbol, das zu Ihrem Energieniveau, Denkprozess oder Ihrer Schwingung passt. Achten Sie aber unbedingt gleichermaßen auf Ästhetik und Bedeutung, denn Sie möchten nicht für den Rest Ihres Lebens ein minderwertiges Tattoo auf Ihrem Körper haben.

Abschließende Gedanken!

Diese mächtigen Schutzsymbole beziehen ihren Wert und ihre mystische Präsenz aus der Tatsache, dass die Menschheit nicht in der Lage ist, ihren wahren Ursprung und ihre Unveränderlichkeit zu verstehen.

Es besteht jedoch kein Zweifel an der Notwendigkeit der Stunde, denn jeder Einzelne möchte sich vor dem wachsenden Bösen in der Welt schützen.

Einige stellen sogar fest, dass ihr Bewusstsein sie aufgrund der manipulativen Wahrheit jedes Symbols zu mehreren Symbolen auf unterschiedlichen Lebenswegen führt.

Denken Sie letztendlich daran, dass Schutz Ihr Grundbedürfnis ist.

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft

Entdecken Sie unseren authentischen buddhistischen Shop

Entdecken Sie einzigartige buddhistische Gegenstände für Ihre innere Reise. Qualität und Sicherheit garantiert .

Das Unvermeidliche

Mala Tibétain en bois de santal - Noir ProfondMala Tibétain en bois de santal - Beige Royale

Tibetische Mala aus Sandelholz

Sonderpreis€19,99 Normalpreis€29,90
Bague feng Shui Pixiu MantraBague feng Shui Pixiu Mantra

Feng Shui Pixiu Mantra-Ring

Sonderpreis€22,90
|200001034:361180#Beads 15mm|200001034:361181#Beads 18mm|200001034:361187#Beads 20mmBracelet Mala en ébène

Mala-Armband aus Ebenholz

Sonderpreisab €22,90

Unsere Favoriten

Alles sehen
Einsparung €10,00
Tibetisch-buddhistisches geflochtenes SeilarmbandTibetisch-buddhistisches geflochtenes Seilarmband

Tibetisch-buddhistisches geflochtenes Seilarmband

Sonderpreis€9,99 Normalpreis€19,99
Einsparung €9,91
Mala Tibétain en bois de santal - Noir ProfondMala Tibétain en bois de santal - Beige Royale

Tibetische Mala aus Sandelholz

Sonderpreis€19,99 Normalpreis€29,90
Einsparung €9,91
Buddhistisches Mantra-SilberarmbandBuddhistisches Mantra-Silberarmband

Buddhistisches Mantra-Silberarmband

Sonderpreis€29,99 Normalpreis€39,90
Einsparung €16,91
Méditation bouddhismeMéditation bouddhisme

Meditationsbuch | Die Geheimnisse buddhistischer Meister

Sonderpreis€7,99 Normalpreis€24,90
Einsparung €12,01
Statue de Dieu éléphant Ganesh en pierre de grèsStatue de Dieu éléphant Ganesh en pierre de grès

Statue des Elefantengottes Ganesh aus Sandstein

Sonderpreisab €42,99 Normalpreis€55,00
|200001034:361180#Beads 15mm|200001034:361181#Beads 18mm|200001034:361187#Beads 20mmBracelet Mala en ébène

Mala-Armband aus Ebenholz

Sonderpreisab €22,90
Buddha-Statue aus ThailandBuddha-Statue aus Thailand

Buddha-Statue aus Thailand

Sonderpreisab €24,90
Kleine Buddha-StatueKleine Buddha-Statue

Kleine Buddha-Statue

Sonderpreis€19,99
Bracelet tête de Bouddha & Perles de pierreBracelet tête de Bouddha & Perles de pierre

Buddha-Kopf-Armband und Steinperlen

Sonderpreisab €13,90
Buddha-HandstatueBuddha-Handstatue

Buddha-Handstatue

Sonderpreis€32,90
Sparrow Stone Purifier ArmbandSparrow Stone Purifier Armband

Sparrow Stone Purifier Armband

Sonderpreis€24,90
Bague feng Shui Pixiu MantraBague feng Shui Pixiu Mantra

Feng Shui Pixiu Mantra-Ring

Sonderpreis€22,90
Geburtsstein-Armband42818495545500

Geburtsstein-Armband

Sonderpreis€24,95
Bracelet Jonc BouddhisteBracelet Jonc Bouddhiste - Or profond

Buddhistischer Armreif

Sonderpreis€14,50
Einsparung €9,91
Bague Bouddhiste AntistressBague Bouddhiste Antistress

Antistress-buddhistischer Ring

Sonderpreis€14,99 Normalpreis€24,90

lesen Sie auch:

Alles sehen
Qui est shiva dans le bouddhisme ?

Qui est shiva dans le bouddhisme ?

bouddha-bouddhisme.com
Que signifie bouddha en sanskrit ?

Que signifie bouddha en sanskrit ?

bouddha-bouddhisme.com